Ref_Arc.jpg

Tierpark Arche Warder

[05/2004] Logo, Broschüre*

Der Tierpark Arche Warder beherbergt bedrohte Nutztierrassen. Er wurde 2003 von Greenpeace übernommen und saniert. In einem neuen Gestaltungskonzept wurden der didaktische Anspruch und der Spaßfaktor des außergewöhnlichen Tierparks visualisiert.

Das Logo ist von dem altägyptischen Schriftzeichen für "Vieh" abgeleitet. Damit wird der Bogen zu den Anfängen der Landwirtschaft vor etwa 4.000 Jahren gespannt.

 

Ref_Arc_2.jpg

[05/2004] Plakate*

Auf den Plakaten sind die "Helden" des Tierparks in nicht all zu heroischen Posen und Situationen abgebildet. Erst die Headline deutet an, was in den harmlos wirkenden Tieren steckt: "Hat's faustdick hinter den Ohren." Genaues erfährt man am Fuß des Plakats.

 

*Die mit Stern gekennzeichneten Arbeiten hat Andreas Schön als Kreativ-Direktor bei der Maßarbeit Kommunikation GmbH entwickelt. Die GmbH wurde 2006 liquidiert.

 

nach oben